Stako war zu Beginn aktiv als Servicebetrieb für bekannte ausländische Schneimaschinen-Lieferanten, die selber nicht den benötigten Service liefern konnten.

Durch Revision existierender Maschinen und durch Umbau mit modernen CNC-Steuerungen hat Stako die internen Geheimnisse guter Anlagen erlernt. Auch hat man die Vor- und Nachteile verschiedener Schneid- und Antriebs-Konzepte verstanden. Stako wurde mehr und mehr fachkundig durch die optimale praktische Erfahrung.

Seit 1989 hat Stako seine eigene CNC Schneidmaschinenlinie. Und mit Erfolg. In 1994 hat Stako eine Filiale im Ruhrgebiet in Deutschland geöffnet. Neben der Hauptniederlassung in Wijchen arbeitet man auch vom Standort Landgraaf.

Entwicklungen
Seit 1989 hat Stako seine eigene CNC Schneidmaschinenlinie. Und mit Erfolg. In 1994 hat Stako eine Filiale im Ruhrgebiet in Deutschland geöffnet. Neben der Hauptniederlassung in Wijchen arbeitet man auch vom Standort Landgraaf.

Seit 1989 entwickelt Stako zusammen mit der Universität Twente und dem Innovation Zentrum spezifische Schneidanlagen.

 Entwicklungen:

  • 1989 Entwicklung CNC Autogen-Schneidemaschine mit Software;
  • 1998 Magnum Entwicklung Plasmaschneidmaschine;
  • 2001 Entwicklung Rohrschneidemaschine mit Schneidebrett;
  • 2001 Entwicklung Wasserstrahlschneiden;
  • 2002 die automatisch Querschnittsthemen (Gehrungsschnitt);
  • 2005 Entwicklung rotoplasma Schneidkopf für die Magnum;
  • 2006 Inbetriebnahme besonders Nestingsoftware StakoNest;
  • 2008 Laserschneidanlage Entwicklung, das umfassende;
  • 2010 Cutter Entwicklung, Vari Profil;
  • 2011 Pantograph Entwicklung, Freescel, 3D-Schneiden;
  • 2013 Lateral und Tangential schneiden;
  • 2014 Inbetriebnahme einer Stako "Special engineering" CNC-Schneidanlage zum Brennschneiden schwerer Träger mit drei Autogenbrennern in "T-Anordnung";
  • 2015 Stako stellte mit der "Initium" eine kleine kompakte CNC-Schneidanlage mit verschiedenen Optionsmöglichkeiten vor. Besonderheit  bzw. ein Alleinstellungsmerkmal ist die Möglichkeit des Brennschneidens  neben Plasma und die Kombination von Autogen und Plasma in diesem anlagen-Segment;
  • 2016 Inbetriebnahme einer schweren Brennschneidanlage für einen Grosskunden in Indien. Diese Schneidanlage ist mit zehn Autogenschneidbrennern mit integrierter Höhenfindung und interner Zündung ausgestattet. Daneben ist es möglich mit Pulver Markierungen auf Produkten aufzubringen;
  • 2016 Lieferung und Inbetriebnahme einer Trium Schneidanlage mit dem von Stako entwickelten Fasenaggregat Pantograph zur  Schweissnahtvorbereitung mit Plasma und Autogen dank intelligenten Wechselsystem. Für feine Bohrungen und präzise Innenkonturen wurde diese Anlage zusätzlich mit dem Wasserstrahlschneidprozess  perfekt auf die Bedürfnisse dieses Kunden ausgestattet;
  • 2017 Engineering, Entwicklung und Lieferung einer Stako Magnum "XXL" mit hohem Automatisierungsgrad zum Brennschneiden. Durch kundenspezifischen Programmierung der Stako Brennschneidanlage ist es möglich, drei Grobbleche gleichzeitig mit sechs Brennern zu schneiden. Neben dem Schneidprozess ist diese Anlage, die einen Schneidbereich von 8.000 x 30.000 mm hat, mit Markierwerkzeugen und einem Wasserbrenntisch ausgestattet;
  • 2018 Lieferung und Inbetriebnahme einer Magnum XL im Austausch gegen eine Magnum, die "ihre Kilomtere gemacht hat". Die neue Anlage mit Pantograph Fasenschneidaggregat wurde so gebaut, das der vorhandene Wasserschneidtisch mit einem Arbeitsbereich von 5.000 x 15.000 mm weiter verwendet werden konnte;
  • 2019 In diesem Jahr wurden drei Initium Schneidanlagen in der Ausführung zum Plasma- und Autogenschneidprozess geliefert;
  • 2020 Engineering, Lieferung und Inbetriebnahme einer Magnum XL Schneidanlage mit einem Arbeitsbereich 4.000 x 9.000 mm . Diese Anlage wurde zum Plasmaschneiden mit Kjellberg HiFocus Stromquelle und einem Lasersensor mit Software ausgestattet, um Produkte zu scannen und aus diesem Scan einen Schneiddatensatz zu erstellen, um dieses Produkt bzw. ein Gegenstück schneiden zu können. 
 
 
 
What do you want to do ?
New mail

Fragen?

Rufen Sie uns an: +31 24 648 82 50
Mailen Sie uns über das Kontaktformular

Rufen Sie mich an

Bleiben Sie informiert!

Bleiben Sie informiert, abonnieren Sie unseren Newsletter.

Bitte füllen Sie alle Felder aus

Bitte füllen Sie alle Felder aus

News

Alle News

Agenda

Kontakt

Stako

Einsteinstraat 6
6604 BW Wijchen
Nederland
Tel: +31 (0)24-6488250
E-mail: info@stako.nl

 

Rufen Sie mich an

 
What do you want to do ?
New mail